Tischtennis Baden-Württemberg e.V.
Modul 3: Technik

Veranstaltungsnummer: VST-2022-S-3
Veranstaltungstyp: Vereins-Servicetag (dezentral)
Gebühr: € 69,00


Mindestanzahl Teilnehmer: -
Verfügbare Plätze: 12  (3 frei)
Wartelisten-Plätze: 4  (4 frei)
Anmeldeschluss: 11.12.2022
Ansprechpartner
Leon Diehl, E-Mail: leon.diehl.ttbw.de

18.12.2022 09:00 bis 18.12.2022 16:00
Veranstaltungsort
Landessportschule Steinbach (TTBW)
Yburgstr. 115 , 76534 Baden-Baden
www.sportschule-steinbach.de
[Routenplaner...]

Veranstaltungsleiter/Referenten
Hagmüller, Michael
Liu, Liping
Shen, Zhujun

Im Modul 3 des dezentralen Vereins-Servicetages in der Sportschule Steinbach steht der Leistungsfaktor Technik im Mittelpunkt. 

Bei der Anmeldung zum Modul belegen Sie folgende drei Seminare:



Einheit 1: Koordination (Armbruster)

Zur Verbesserung der (Spiel-) Leistung gehört eine Schulung der allgemeinen Athletik. Darüber hinaus wird der Koordination eine besondere Bedeutung beigemessen. Demgegenüber wird der Regeneration noch zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Durch unterschiedliche Maßnahmen (z.B. Faszientraining) kann das Training optimiert werden.



2. Fehlerkorrektur (Hagmüller)

In diesem Seminar wird gezeigt, wie man mittels Analyse seine Technik verbessern kann. Die TeilnehmerInnen werden mit Video aufgenommen und direkt im Anschluss analysiert und korrigiert. Ebenso wird aufgezeigt, wie man anhand der Videoaufnahmen die Fehlerkorrektur vornehmen kann. Zudem wird aufgezeigt, worauf bei der Fehlerkorrektur besonders zu achten ist.



3. Balleimertraining (Liu/Shen)

Landestrainer Liu Liping und Shen Zhujun geben einen Einblick in die Technik des Balleimertrainings. Das Balleimertraining ist eine effektive Methode, um Schlag- und Beinarbeitstechniken zu erlernen. Zudem werden Übungen vorgestellt, die im Techniklernen unabdingbar sind und helfen sich zu verbessern und weiterzuentwickeln.





Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem bad. Sportbund Freiburg statt.



Im Anschluss an das dritte Seminar sind alle TeilnehmerInnen herzlich dazu eingeladen, an einem gemeinsamen "Public Viewing" des WM-Endspiels teilzunehmen.

Die Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. ist bereits abgeschlossen, es besteht keine Anmeldemöglichkeit mehr.